Hamburger Wetter.

Ich bin verwöhnt. Ich war verwöhnt. Vom Hamburger Wetter. In meiner Erinnerung schien jedes Mal die Sonne, wenn ich meinen Liebsten hier besucht habe. Jetzt regnet es. Gefühlt immer.

Wahrscheinlich weil ich nicht zu Besuch bin und sich das Wetter keine Mühe mehr geben muss, um mich herzulocken. Ich bin ja schon da und werde auch noch ein paar Wochen bleiben. Es regnet. Es ist Mitte Juli, maximal 20 Grad, der Wind weht die Bäume von den Blättern, es dämmert, der Himmel ist schwergrau und wolkenverhangen. Es regnet.

Was, wenn morgen der Herbst anfängt und ich den Sommer nicht mitgekriegt habe? Es regnet.

Nur in Berlin, da is es scheen. Mit Sonne und so … Es regnet ohne Unterlass.